...schön ist was gefällt!
 
Urlaub
Wellness
Schönheit
Kosmetik
Lifestyle
Bücher
Musik & Film
Er & Sie
Modells
 
 
Home News
Angebote
Urlaub
Wellness
Schönheit
Beauty & Kosmetik
Lifestyle
Bücher
Musik & Film
Er & Sie
Modells
Prospekte & Kataloge
Community
Lexikon
Wir üer uns
Kontakt
Sitemap
Partnerseiten
Impressum
AGB
Datenschutzerklärung
Cookie-Einstellungen

Lifestyle - Träume & Psyche ...


Der Traum von Spitzenleistungen beim Laufen

Träumen Sie auch davon, das legendäre Runner's High zu erleben? Wollen Sie mehr Ausdauer, weniger Gewicht oder einfach nur neue sportliche Herausforderungen?

Hier ist der Startschuss für Ihre sportliche Aktivität. Diejenigen, die schon lange Joggingschuhe tragen, möchten das Lauftraining vielleicht auf ein neues Niveau bringen: schneller und stärker! Reebok präsentiert Ihnen einige Insights zu diesem Thema

Am Anfang in einem moderaten Rhythmus trainieren

Wenn Sie einen intensiven Ausdauerlauf trainieren, liegt Ihre Herzfrequenz zwischen 85 und 90 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz. Ihre Laufgeschwindigkeit ist deutlich höher als die eines kompletten Lauftrainings. In diesem Fall betreten Sie den Grenzbereich zwischen aerob und anaerob - Ihr Körper gerät in ein Sauerstoffdefizit. Zu Beginn eines intensiven Ausdauerlaufs sollten Sie mit einem moderaten Tempo beginnen. Erhöhen Sie die Intensität und bleiben Sie bei dieser Belastung konstant. Schließlich laufen Sie in einem entspannten Tempo. Die Dauer kann variieren, ist aber in der Regel kürzer als bei einem ausgedehnten Ausdauerlauf.

Intensives Lauftraining sollte man nur treiben, wenn schon fit ist

Intensives Lauftraining: Wenn Sie schneller laufen wollen, müssen Sie manchmal im Training schneller laufen. Das macht nur Sinn, wenn man bereits eine Stunde auf einer Strecke laufen kann und eine gute Grundausdauer hat.
Intensives Training belastet Ihren Kreislauf und Ihre Stützsysteme (Sehnen, Bänder, Gelenke, Muskeln). Ab einem bestimmten Alter ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Nur Menschen, die bereits trainiert und gesund sind, sollten den Mut haben, intensive Trainingseinheiten zu absolvieren.

Die Abwechslung macht ein gutes Training aus

Anfänger neigen oft dazu, zu schnell zu laufen; die Frustration ist enorm, wenn die seitliche Punktion beginnt oder der Muskelkater am nächsten Tag unerträglich ist. Ihr Ziel wird es sein, schneller und effizienter zu laufen, und das braucht Zeit.  Wenn Sie ein Ziel haben und schneller laufen wollen, ist eine Leistungsdiagnose immer ein guter Ausgangspunkt. Denn auf diese Weise werden Sie anhand Ihrer Pulswerte Ihre Trainingswerte entdecken, die das Tempo Ihres Trainings bestimmen. Ihr Training sollte vielfältig und abwechslungsreich sein: Sprinttraining, Intervalle, Fahrspiele.
Das Wichtigste ist eine gute Lauftechnik, die Sie mit Übung perfektionieren sollten. Denken Sie daran: Laufen übt starke Kräfte auf Bänder, Gelenke und Sehnen aus. Um ein gesunder Läufer zu sein und zu bleiben, braucht man einen starken Körperkern: Stabilisierung und sportliches Training sind Pflicht!

Die Schweiz ist das Land wo am meisten gelaufen wird

Die Schweiz belegt mit einem Gesamtindexwert von 7.44 aus 10 möglichen Punkten den ersten Platz als fittestes Land der Welt. Dieses kleine und landschaftlich reizvolle Land hat die zweitniedrigste Marathon-Laufzeit mit einer beeindruckenden Zeit von 3:49:13, wobei Spanien mit nur vier Sekunden Vorsprung mit 3:49:09 auf dem ersten Platz rangiert. Zürich ist auch die Stadt mit der höchsten Anzahl von Fitness-Studios pro 10 km² (16). Mit zahlreichen atemberaubenden Ausblicken auf die berühmten Berge und Seen bietet die Schweiz die perfekten Voraussetzungen, um sich drinnen und draußen fit zu halten.
 


Sieben Länder, unter jenen Nationen der Welt, die den größten Wert auf körperliche Fitness legen, befinden sich in Europa. Portugal belegt den zweiten, Frankreich den dritten und Irland den vierten Platz. Die USA sind das erste nicht-europäische Land in der Liste und landeten mit einer Gesamtpunktzahl von 5,44 auf Platz Sieben. Auf der anderen Seite des großen Teichs verzeichnen die USA mit 22 die dritthöchste Anzahl an Track & Trail-Events pro eine Million Einwohner. Zusätzlich finden pro Million Einwohner sieben Marathons statt. Deutschland liegt bei der Fitness an 8. Stelle in der Welt.

 
 
 
© www.schoen.de • www.schön.de
nach oben